[88] Rezeptbücher selber gestalten

März 23, 2012

Ihr Lieben, nachdem es gestern wieder ein neues Rezept gab, dachte ich mir heute zeige ich Euch wie man bzw. ich mein persönliches Rezeptbuch gestalte. Ich hab zufällig ein richtig tolles bei Nanu Nana entdeckt (Kostenpunk 3,95€). Da ist schon alles drin, was man so braucht :)

Das Design ist schonmal super süß und toll gemacht. Innen finden sich dann noch einzelne Seitentrenner mit verschiedenen Kategorien: Vorspeisen, Fleisch, Kuchen & Gebäck usw. Da kann man sich also richtig austoben!
Ich hab auch schon angefangen meines zu gestalten. Dafür hab ich mir Fotos von meinen Rezepten ausgedruckt. Viele wollte ich hier eh noch posten, deswegen sind auch schon viele Fotos da. Und daneben schreib ich immer das Rezept. Vielleicht kauf ich mir noch einen schöneren Stift oder ein Paar Sticker zum Verziehren, aber so sieht es schon ziemlich gut aus.
 Na, wäre das auch was für Euch Kochenthusiasten?

You Might Also Like

11 Kommentare

  1. Ui, danke für den Tipp :3

    Ich habe mir auch schon überlegt ein Notizbuch oder ähnliches anzuschaffen um z.B. Mamas Hausrezepte aufzuschreiben, aber so ein fertiges Rezeptbuch ist doch viel toller :D

    AntwortenLöschen
  2. hehe das gleiche gabs mal vor jahren bei müller
    habs meiner mum zu muttertag geschenkt und sie hat sich gefreut :)

    AntwortenLöschen
  3. Das hab ich auch - aber in blau! Sehr cool :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich auch! Das ist echt schön, nicht ?

      Löschen
  4. Das mit dem Foto drinnen ist schön, aber ich glaube so ein vorgefertigtes Kochbuch wäre nichts für mich, allein weil die Kategorien Fleisch/Fisch für mich rausfallen.

    Ich hoffe doch mal, ich bin nicht zu spät für deine Blogvorstellung. Hatte die Seite auch ewig bei den Favorites gespeichert und dachte mir, ich mache es jetzt einfach mal. :D

    Ich gehe erst nächstes Jahr im Mai nach China... und dann nach Peking. Wird also nichts mit einem Treffen im Süden, lach. Ehemann hat einen Job an der deutschen Botschaft, weswegen wir für 4 Jahre hinziehen. Ich bewundere dich so dafür, dass du Sinologie studierst. Ich lerne jetzt seit 3 Monaten nur die Sprache (und das Tempo ist NICHT mit dem eines Studenten zu vergleichen) und ich hab' jetzt schon kein Bock mehr. :D

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht sehr hübsch aus! Ich hab meine Rezepte in einem normalen Notizbuch, das sieht nicht so schön aus, ist aber dafür ohne die vorgegebenen Kategorien (die finde ich etwas unpraktisch, ich brauche zB keine Extra-Kategorie für Saucen und koche auch selten Fisch).

    AntwortenLöschen
  6. die idee ist gut it den Bilder und den stickern villeicht noch, aber sind die seiten zwischen den Rubricken nicht etwas zu wenig?

    AntwortenLöschen
  7. ich hab auch so ein buch, ich glaube ich sollte es auch mal nutzen :b

    und echt hübscher blog! ♥
    würde mich sehr freuen wenn du auch mal bei uns vorbeischauen würdest :)
    ttcybeauty.blogspot.com

    liebste grüße,
    Krissii ♥

    AntwortenLöschen
  8. Das ist ja mal praktisch!
    Und du hast eine sehr schöne Handschrift hihi :)

    LG!

    AntwortenLöschen
  9. P.s.: Herzchen wurde verschenkt ;)

    AntwortenLöschen
  10. ich habe auch so ein reZeptbüchlein für meine notiZen. :) herzig.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über all Eure Kommentare. Natürlich könnt ihr mir auch Anregungen, Wünsche und alles andere hier schreiben.

Popular Posts

Like us on Facebook

Blogging Friends

... ist eine Aktion, die von MagnoliaElectric ins Leben gerufen wurde. Der Sinn ist seine bloggenden Freund mit einem Banner zu verlinken und so gegenseitig Werbung zu machen. Ihr wollt teilnehmen, dann schickt mir ein Banner (100x80px) an dailyjuicy@gmail.comHier findet Ihr ALLE MEINE BLOGGING FRIENDS
Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket Photobucket

Subscribe